By Norman Schirmer

Das Buch »Bin beim membership« erzählt die wechselvolle Geschichte des Chemnitzer Fußballclubs und seinen fanatics. Eine Geschichte, die mit der DDR-Meisterschaft, den Europacuptagen und zahllosen großen Schlachten gegen alte Erzrivalen viele Höhepunkte aufweisen kann, mit traurigen Abstiegen, vergebenen Chancen und dem nun seit Jahren andauernden Absturz in die Bedeutungslosigkeit aber auch viele schwarze Stunden beschreibt forty Jahre liegt die Meisterschaft nun zurück und 18 Jahre ist es her, als der FCK im Europapokal gegen Porto, Sion und Turin für Furore sorgte. Heute heißen die Gegner Eilenburg, Bautzen und Auerbach.

Der sportliche Werdegang des CFC gibt den roten Faden für dieses Buch. Herz und Seele kommen von den treuen lovers, die ihrem Verein über die ganzen Jahre immer zur Seite gestanden haben und deren Leidensfähigkeit heute legendär ist. Schonungslos, witzig und auch nicht immer salonfähig erinnern sich Schlachtenbummler an ihre wilden Tage, berichten von heftigen Zusammenstößen mit gegnerischen fanatics, Polizei und Staatssicherheit, von bewegender Derbyatmosphäre im Stadion und den bitteren Qualen des Misserfolges.

Auch der Einfluss des Ministeriums für Staatssicherheit auf FCK und enthusiasts wird behandelt. Anhand von Unterlagen der Bundesbeauftragten für Stasiunterlagen und Erinnerungen von Zeitzeugen wurde ein historisch tiefgreifendes und realistisches Bild über das fußballbezogene Wirken des MfS und seiner Folgen gezeichnet.

Mit zahlreichen Fotos, Reproduktionen und Dokumenten versehen, ist dieses Buch ein Muss für alle enthusiasts und Freunde des Chemnitzer FC. Es bietet einen intensiven sportlichen Rückblick und tiefe Einblicke in die Geschichte einer einmaligen und leidenschaftlichen Fanszene.

Show description

Read Online or Download Bin beim Club: Der Chemnitzer FC und seine Fans (German Edition) PDF

Best contemporary literary fiction books

Hope Leslie Volume 1 by Catharine Maria Sedgwick PDF

This scarce antiquarian booklet is a facsimile reprint of the unique. because of its age, it may well include imperfections comparable to marks, notations, marginalia and fallacious pages. simply because we think this paintings is culturally vital, we've made it to be had as a part of our dedication for safeguarding, conserving, and selling the world's literature in reasonable, prime quality, smooth variations which are precise to the unique paintings.

Get Im Zauber der Venus: Die Bekenntnisse eines bayrischen PDF

Richard, Mitte vierzig, ist eigentlich kein Frauenheld, dennoch spielte das weibliche Geschlecht in seinem Leben stets eine wichtige Rolle. In einem uralten Zigarrenkistchen bewahrt er Andenken an Frauen auf, an besondere Frauen, die ihm einmal viel bedeutet haben. In Gedanken versunken betrachtet er diese Souvenirs und Erinnerungen werden wach: Sein erstes erotisches Abenteuer verlief zwar aufregend, aber mangels Erfahrung enttäuschend.

Download PDF by Dariush Barsfeld: Das Hotel im Schnee: Ein Kriminalprotokoll aus Schottland

Ein nie dagewesener Schneesturm in Schottland, ein kleiner Ort in den Highlands, abgeschnitten von der Außenwelt – da wird im resort 5 Roses ein Zimmermädchen ermordet aufgefunden. battle es leave out Mirabelle, die stumme Tochter der ? Das seltsame junge Paar, das spät in der Nacht eincheckte? Oder sollte gar die Hellseherin recht behalten, der in einer imaginative and prescient ein Yorkshire Terrier erschienen struggle?

Read e-book online Dreht Euch noch einmal um!: Als Kind auf der Flucht aus PDF

Eckehard Oldenburg schildert seine Flucht 1945 aus Hinterpommernbis über die „grüne Grenze“ 1947 in den Norden Niedersachsens aus der Sicht eines damals Acht- bis Elfjährigen. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs hat der Autor seine frühere Heimat und die damaligen Wirkungsstätten 1990 und 1997 noch einmal aufgesucht.

Additional info for Bin beim Club: Der Chemnitzer FC und seine Fans (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Bin beim Club: Der Chemnitzer FC und seine Fans (German Edition) by Norman Schirmer


by David
4.1

Rated 4.53 of 5 – based on 21 votes